Translation und Rotations eines Vollzylinders

Aufrufe: 89     Aktiv: vor 3 Wochen, 2 Tage

0

Hallo,

Könnte mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?

Ich bleib stecken beim steinerschen Satz.

Ich habe mein Jp berechnet mit Jp=mr^2+1/2mr^2=3/2mr^2

Aber was wäre denn nun der nächste Schritt?

Wäre für jede Hilfe dankbar

 

 

gefragt vor 3 Wochen, 4 Tage
f
fabian4699,
Punkte: 12
 

Hast du es mal mit F=ma und v=at probiert?   -   dragonbaron, vor 3 Wochen, 2 Tage
Kommentar schreiben Diese Frage melden
0 Antworten