Berechnung Durchbiegung w eines Einfeldträgers - Flächenträgheitsmoment 2. Grades

Aufrufe: 65     Aktiv: vor 3 Wochen, 1 Tag

0

Hallo, ich möchte die Durchbiegung w eines Einfeldträgers berechnen und im Versuch austesten.

Maße Träger: 0,5 * 3 * 80 [cm]

Masse Gewicht: 1 [kg] also 0,00980665 [kN]

Spannweite: 80 [cm]

E-Modul: 0,37 [kN/mm^2] also 37 [kN/cm^2]

habe das Flächenmoment 2. Grades I mit folgender Formel errechnet: \(I=(b*h^3)/12\) habe für b=3;h=0,5 gesetzt; bin mir aber nicht sicher ob das richtig ist. I= 0,03125 [cm^4]

Dann komme ich nämlich auf eine Durchbiegung von w=90,468 [cm]

mit der Formel \(w=1/48*(F*l^3)/(E*I)\)

Deckt sich nicht mit dem Versuch.
 Muss ich I evtl. anders berechnen?
Danke für eure Hilfe! 

 

gefragt vor 3 Wochen, 2 Tage
f
 

Um welche Achse hat es sich denn gedreht?   -   gardylulz, vor 3 Wochen, 2 Tage

Habe den Fehler. Falsches E-Modul! Danke und bis zum nächsten mal.   -   fabianwacker92, vor 3 Wochen, 1 Tag
Kommentar schreiben Diese Frage melden
0 Antworten