1
Guten Tag,

meine Frage lautet ob Jemand die gleichmäßtige Beschleunigung von diesen beiden Diagramen für mich ausführlich eine Erklärung geben kann, wobei hier zwischen gleichmäßtige Beschleunigung a = konstant und der gleichmäßtigte Beschleunigung a (wahrscheinlich nicht konstant) zu unterscheiden ist. Ein Beispiel im echten Leben zwischen diesen beiden Diagramen würde ich mich auch sehr freuen!

EDIT vom 30.11.2021 um 15:54:

So, hier habe ich ihr Kanal weiterempfohlen :D! 

gefragt

Schüler, Punkte: 51

 

Ist die gleichförmige Beschleunigung nichts anderes als das es keine Beschleunigung gibt?   ─   cekdo744 23.11.2021 um 17:44

Sorry war zuerst schon etwas weiter als ich die Antwort geschrieben habe.
Doch es gibt eine Beschleunigung sonst würdest du ja immer gleich schnell die Strecke zurücklegen. Bei beiden Diagrammen ist (a) konstant. Da du aber ja überhaupt eine Beschleunigung hast legst du mit zunehmender Geschwindigkeit auch mehr Strecke in der gleichen Zeit zurück. Da die Beschleunigung konstant ist, ist die Geschwindigkeit linear steigend. Somit wird aus dem linearen v-t Diagramm das exponentielle Weg-Zeit Diagramm.
Beispiel: Du beschleunigst das Fahrzeug konstant von 0 mit 3 m/s^2. Also legst du in der ersten Sekunde kaum strecke zurück. Machst du das ganze aber eine Minute lang und beschleunigst immer weiter mit 3m/s^2 wird die Strecke viel grösser.
  ─   nymoi 24.11.2021 um 14:39

Ihr Beispiel fand ich gar nicht gut. "Du beschleunigst das Fahrzeug konstant von 0 mit 3 m/s^2. " also was 0 die Zeit? wieso nehmen Sie jetzt als Gegensatz: "aber eine Minute lang und beschleunigst immer weiter mit 3m/s^2 wird die Strecke viel grösser" also von wo sollen Sie wissen das die beiden Graphen nicht äqui­di­s­tant sind? Erklären Sie mir doch ein Beispiel im echten leben davon sie ausgehen das bei beiden von 0 mit 3/ms^2 ausgegangen wird.   ─   cekdo744 24.11.2021 um 19:19

Mit der 0 ist wahrscheinlich die Startgeschwindigkeit des Fahrzeuges, mit \(0\frac{m}{s}\), gemeint gewesen. Vielleicht hilft dir das ja schon weiter.   ─   gordonshumway 28.11.2021 um 20:43
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Hey Cekdo,

deine Mitschrift ist ziemlich gut. Eins aber ist etwas unglücklich:
Der letzte Satz "[...] wächst die Geschwindigkeit v..." gehört zu dem oberen Graphen. Das sieht so aus als würde es zu dem t-S-Diagramm gehören.

Ich fasse nochmal zusammen:

In der Schule gibt es nur zwei Bewegungen:
1) Die gleichförmige Bewegung - keine Beschleunigung (a = 0) - Es gilt: v = s/t
2) Die gleichmäßig beshcl. Bew. - Beschl. ist konsant (a = konstant) - Es gilt: $v = a \cdot t + v_0$   und $s = \frac{1}{2} \cdot a \cdot t^2 + v_0 \cdot t$
Da die Beschl. konstant ist wächst die Geschwindigkeit linear mit der Zeit !!!!!
Die Strecke wächst aber quadratisch mit der Zeit !!!           mit $v_0$ ist immer die Anfangsgeschw. gemeint.

Gute Beispiele:
Ein beschleunigender Zug oder ein startendes Flugzeug. Die beschleunigen sehr gut mit einem konstanten a.
Ein fahrender Zug... v = konstnat, keine Beschleunigung mehr.

Ich habe auf meinem Kanal ein paar ausführliche Videos zu dem Thema und ein super Video zur Untersuchung der beschleunigten Bewegung eines Flugzeugstarts. Schau doch mal rein und empfehle uns weiter, wenn es dir gefällt. Würde mich freuen.

Viele Grüße,
Max Metelmann

"Physik mit c"
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1.99K

Vorgeschlagene Videos
 

☹️ Ich hatte noch kein Differentialrechnung   ─   cekdo744 29.11.2021 um 17:59

also bringen mich Ihre Videos nicht wirklich weiter   ─   cekdo744 29.11.2021 um 18:00

Eins ist aber Auf jeden Fall klar, Physik ist tausendmal schwieriger als Mathematik. ich habe aber ihre Erklärung verstanden. Schauen Sie sich mein nächsten Post an bitte.   ─   cekdo744 29.11.2021 um 18:04

Weil jetzt geht es zum allgemeineren in meinem Post.   ─   cekdo744 29.11.2021 um 18:04

Vielen Dank, ihre Videos haben mir sehr geholfen. Vor allem das eine Video, welches 30min lang ging. Das war so toll erklärt. Nur das mit dem Differentialrechnung hat mich gestört weil ich nichts verstanden habe. Aber sonst super. Zu wissen und es so übersichtlich zu haben, das die Steigung der Strecke die Geschwindigkeit ist und die Geschwindigkeit Steigung die Beschleunigung ist. War sehr ausführlich erklärt worden. Außerdem das die Fläche der Beschleunigung die Geschwindigkeit ist und die Fläche der Geschwindigkeit IMMER die Strecke ist. Werde ich mir für immer merken. Es war sehr toll, ein Abo erhalten Sie von mir und ich hoffe Sie machen mehr Videos zu Physik. Da werde ich mir Chips und Popcorn holen und möglicherweise wenn ich Zeit habe alle Ihre Videos durch schauen! :D Danke!   ─   cekdo744 30.11.2021 um 03:27

Hallo Cekdo, vielen Dank für deinen freundlichen Kommentar. Das hört man ja gerne :-))
Wenn du jetzt noch versprichst, meinen Kanal deinen Freunden zu empfehlen, dann biete ich dir gerne eine halbe Stunde kostenlose
Nachhilfe per Videokonferenz an. Dann können wir nochmal in Ruhe über die Bewegungen sprechen!
  ─   max.metelmann 30.11.2021 um 15:36

1
Oh ich kann das gerne in meine Klassengruppe schicken, da sind 30 Leute drinnen und alle möchten Gute Noten :D-   ─   cekdo744 30.11.2021 um 15:51

Sehr gut!!! Und wie gesagt: Wenn du nochmal über die Bewegungen diskutieren möchtest, dann kannst du dich gerne melden.
Ich sitze jetzt sowieso bis 18:00 Uhr am PC und habe ein Videokonferenz-Tool! Viele Grüße!
  ─   max.metelmann 30.11.2021 um 15:53

Da ein Beweis, ich habe Sie weiterempfohlen. Können Sie mal mein Post sich anschauen, habe gerade etwas neu gepostet und mit Herr fix über die Geschwindigkeit/Beschleunigung diskutiert.   ─   cekdo744 30.11.2021 um 15:56

Hey Cekdo, leider habe ich jetzt keine Zeit mir die beiden Videos anzusehen. Die sind ja schon etwas arg länglich. Da müsstest du bitte deine Frage konkreter stellen.   ─   max.metelmann 30.11.2021 um 16:05

Kommentar schreiben