Energieerhaltungssatz und die Auslöschung von Lichtwellen

Erste Frage Aufrufe: 94     Aktiv: 05.09.2021 um 15:15

2
Also ich habe letzten im Unterricht Interferenz gehabt und da stellte sich mir die Frage wo bleibt eigentlich die Energie von ausgelöschten Wellen? Insbesondere Lichtwellen da sie ja ihr eigenes Medium bilden wegen ihren dualen Charakter. Wird es in Wärme umgewandelt? Wenn ja in welchen Medium landet es? Und wenn bei einer Schwächung Energie umgewandelt wird dann muss ja bei einer Verstärkung ebenfalls irgendwoher die Energie kommen. Kommt das aus rein aus beiden Wellen oder wird irgendwo Energie hergeholt? Schonmal danke für alle Antworten
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Hallo,

sehr sehr coole Frage!!! Super!

Ich glaube, du siehst die Wellenvorstellung zu eng. Es ist ja mitnichten so, dass sich zwei Wellen einfach mit 180° Phasenverschiebung treffen und schwups sind sie weg, sondern es kommt ja immer auf den Punkt an, den du untersuchst. Wenn es an einem Punkt zu einer Auslöschung von zwei Wellen kommt (wie zum Bsp. beim Doppelspaltversuch), dann kommt es aber an einem benachbarten Punkt (der etwas "günstiger" liegt) zu einer Verstärkung.
D.h., an einem bestimmten Punkt kommt es zur Auslöschung von Wellen, wobei die Energie der Wellen insg. erhalten bleibt!
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1.39K

 

Kommentar schreiben