Leistung beim Beschleunigen

Erste Frage Aufrufe: 93     Aktiv: 01.06.2021 um 14:37

0
Folgende Aufgabe:

Ein Auto der Masse 1000kg fährt aus dem Stand mit konstanter Beschleunigung auf einer ansteigenden Straße an und erreicht nach 15s eine Geschwindigkeit von 90 km/h. Die Steigung der Straße beträgt 10%.
Berechnen Sie die maximale Leistung, die das Auto bei diesem Beschleunigungsvorgang aufbringen muss.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

3
Was sind deine Ansätze? Was ist dein konkretes Problem bei der Aufgabe? physik-fragen.de ist kein Hausaufgabenportal, bei dem man die Aufgaben kommentarlos postet und eine Lösung bekommt.   ─   1+2=3 27.05.2021 um 17:56

Hallo, danke für die Nachricht.

Leistung ist ja Arbeit pro Zeit (P = W/t) und Arbeit ist Kraft mal Weg, also W = F*s.
Die Strecke s hab ich über s = 1/2 * a *t^2 bestimmt. Da komm ich auf 187,5 m. Und F habe ich über F = m*a berechnet (1000 kg * 1,67 = 1666,7 N)

Dann kann ich W berechnen: W = F*s = 1666,7N * 187,5m = 312 500 Nm.
Und daraus dann die Leistung P = W/t = 312 500 Nm / 15s = 20 833 W.

In den Lösungen steht jedoch 66,5 kW und ich weiß leider nicht, wo mein Fehler liegt.
  ─   tobi123 01.06.2021 um 14:37

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Bitte berücksichtige, was 1+2=3 gesagt hat.

Eine Aufg. ohne Kommentar zu posten ist schon etwas frech!

Leistung ist Energie pro Zeit. Zeit ist geg.
Energie ist die pot. Energie. m*g*h
die Höhe fehlt.


Mach dir mal eine Skizze, dann merkst du, dass du die Länge der Strecke (die SCHRÄGE) brauchst.

s= 1/2 * a * t^2

alles geg., s berechnen, fertig.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1.18K
 

Kommentar schreiben