Mechanik, Gespanntes Seil

Aufrufe: 75     Aktiv: 12.01.2023 um 15:43

0

Hallo, ich bräuchte bitte einen Ansatz zu folgender Aufgabe:

Ich habe ein paar Überlegungen gemacht, allerdings bin ich mir sehr unsicher :)

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Mach dir wie gesagt eine Skizze mit den Seillinien und den Kräften. Du erkennst dann zwei rechtwinklige Dreiecke, die von der senkrecht wirkenden Gewichtskraft und der parallel zum Seil wirkenden Seilkraft gebildet werden. Beide Werte kennst du, so dass du mit den Winkelgesetzen oder dem Satz des Pythagoras die fehlenden Größen des Dreiecks berechnen kannst.

Das durchhängende Seil bildet ebenfalls zwei rechtwinklige Dreiecke, die zu dem Kräftedreieck ähnlich sind, d.h  die gleichen Winkel und Seitenverhältnisse bilden, so dass du die Seitenlängen berechnen kannst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.2K

 

Erstmal danke. Ich habe mir eine Skizze gemacht, doch ich verstehe noch nicht den Zusammenhang mit der Seilkraft und der maximalen Belastbarkeit. Ist die maximale Belastbarkeit = maximale Seilkraft und somit soll die Seilkraft = 10 kN sein?   ─   link 12.01.2023 um 15:37

Ja. Die max. Belastbarkeit ist mit 10 kN angegeben. Anhand der Einheit kN siehst, du dass das eine Kraft ist. Es ist die größte Seilkraft, die das Seil aushalten kann, sonst reißt es.   ─   stefriegel 12.01.2023 um 15:43

Kommentar schreiben