Ladezeit E-Auto berechnen brauche Hilfe und komme nicht weiter!

Erste Frage Aufrufe: 68     Aktiv: 06.06.2022 um 23:30

0
Die Fragen sind:

Für ein E-Fahrzeug mit einphasigen Onboard-Charger und 40kWh Batterie sollen die Ladezeiten berechnet werden. 

1. Einphasig Schuko-Steckdose 230V/16A  230V*16A=3680 3680:1000=3,68kw 40kwh:3,68kw=10,87 h 
Richtig?

2. Schnelllader 150kWh  Schnelllader müsste dann 40kwh:150kw =0,26 h sein. Stimmt es ? 

3. 3phasige Wallbox 11 kw. 

Mit der Wallbox habe ich ein Problem. Es ist nicht angegeben wie viel Volt es sind. Normal wird doch eine Wallbox 3 phasig 400 V benutzt habe ich gelesen. Da steht aber nichts darüber in der Aufgabe. Weder über Volt noch Ampere.  Falls es nicht drin steht, sollte ich dann von 16 A und 230 V ausgehen? Oder würdet ihr z.B. 400 V und 32 A als Grundlage nehmen? 

Wobei dreiphasig und einphasiger Onbard Charger ja auch geteilt werden könnte oder müsste.
11 : 3 = 3,67 kw
40 kWh : 3,67 kw = 10,90 h

Ich blicke da nicht durch.

Kann mir bitte jemand dabei weiterhelfen? Stimmen meine Berechnungen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Bei 1. und 2.: ja, runde aber richtig.

Wenn bei Aufgabe 3 keine Spannung und keine Stromstärke angegeben sind, brauchst du sie auch nicht. Spekulieren verlangt niemand. Du musst nur wissen, dass Leistung = Arbeit pro Zeit ist.

Ob man bei 3 Phasen die Leistung durch 3 teilen muss... überlege dir eine gute Begründung.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 220

 

Kommentar schreiben