Welche Kräfte wirken auf ein Sprungbrett?

Aufrufe: 89     Aktiv: 12.05.2021 um 23:50

0
Ein Sprungbrett von 1.8m Länge und 13kg Masse wird bei Punkt A (die Halterung, Anfang des Bretts) nach unten und bei Punkt B 60cm weiter rechts (eine Stütze) nach oben gedrückt. Wie groß sind die Kräfte bei A und B aufs Brett, wenn bei Punkt C (Ende des Bretts) ein Kind von 27kg steht? 

Ich nehme an, ich muss hier mit dem Momentengleichgewicht arbeiten, stehe aber komplett auf dem Schlauch wie ich bei Punkt A und B auf verschiedene Ergebnisse kommen soll...

Vielen Dank im Voraus.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

Am besten machst du dir eine Skizze um es zu veranschaulichen. Zeichne Die Kräfte ein und einen Punkt um den das Brett rotieren würde, falls ein Gleichgewicht mehr herrscht. Für das Drehmomentgleichgewicht ist demnach die Kraft A irellevant da (so wie ich die Aufgabe verstehe) Sie sowieso keinen Hebelarm hat um ein Drehmoment zu bewirken.

Damit kannst du dann ganz leicht die Kraft bei B bestimmen. 


Für die Kraft bei A reicht dann ein Kräftegleichgewicht (Drum ist vermutlich die Masse des Brettes gegeben damit man die Gewichtskraft dessen berechnen kann)

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 340
 

Kommentar schreiben