Gegeben seien zwei dünne Linsen L1

Erste Frage Aufrufe: 80     Aktiv: 13.05.2021 um 13:05

0

Gegeben seien zwei dünne Linsen L1 mit f‘1 = 100 mm und L4 mit f‘4 = 100 mm. Die beiden Linsen werden dicht hinteinander gestellt. Ihr Abstand sei vernachlässigbar klein.
Welche Brennweite f‘ 14 hat das System aus zwei Linsen?

f‘14 =

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hallo Julia,

deine Frage ist schnell geklärt. Ich habe einmal bei google nach "brennweite zwei Linsen" gegoogelt und da gibt es sofort ein Beispiel.

Hier der Link: https://www.grund-wissen.de/physik/optik/linsensysteme.html

Du musst also nur die Kehrwerte addieren und danch noch einmal den Kerhwert nehmen.

\( \frac{1}{f_{Ges}} =  \frac{1}{f_1} + \frac{1}{f_2} \)

Also bei dir: \( \frac{1}{f_{Ges}} =  \frac{1}{100mm} + \frac{1}{100mm} = \frac{2}{100mm} \)

Somit: \( f_{Ges} = \frac{1}{\frac{2}{100mm}} = \frac{100mm}{2} = 50 mm \)     Achte auf den Doppelbruch! :-)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Auf meinem YouTube Kanal (Physik mit c) findest du viele Realexperimentiervideos. Leider noch keine zu Optik!
Aber vllt. ist ja auch für dich was cooles dort dabei.

Viele Grüße,

Max Metelmann
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1.18K
Vorgeschlagene Videos
 

Kommentar schreiben