Ein Bit in Si Einheiten

Erste Frage Aufrufe: 68     Aktiv: 27.03.2021 um 19:40

0
Hallo,

ich habe mir heute ein Gedankenexperiment überlegt und auch meine Antwort, die ich aber zunächst für mich behalten möchte, gefunden.

Physikalisch gesehen lässt sich im Universum alles anhand der 7 Si-Einheiten erklären und definieren*, als ich aber an einer Diskussion über "Downloadgeschwindigkeit (MB/s) beteiligt war gings los:


Aus welchen Si-Einheiten besteht die Einheit für Information: ein Bit?

Was sind Daten?
Ein Bit simpel erklärt** :
Die Information in welcher von 2 Möglichkeiten sich etwas befindet 
Das lässt sich Anhand eines Computers, bzw eines Transistors (der Grundbaustein für künstliche Intelligenz) weiter veranschaulichen.
In der Informationstechnologie ist ein Bit die Information ob etwas 0 oder 1 ist, bei einem Transistor wäre das: Schaltet oder schaltet nicht, also gemessen: Strom oder kein Strom. Allein diese Information-, zu wissen welche der beiden Möglichkeiten zu dem Moment zutrifft ist 1 Bit. es ist nicht der Strom der fließt oder die 0/1 die zutrifft, es ist allein Information welche der beiden Möglichkeiten der Fall ist, also scheiden alle Si-Einheiten an die man gerade Denken würde aus, oder? Die frage ist, ob diese Information definierbar ist und , natürlich ist das alles rein theoretisch, physikalisch gesehen müsste es doch auch möglich sein diese Information definieren, oder?***

*Soweit ich mich an den Unterricht vor Jahren entsinnen kann
**Meine eigene Weise einen Relativ Komplexen Begriff zu Vereinfachen
*** Ich gebe keine Garantie auf die Korrektheit meiner Erklärungen und Aussagen, es sind lediglich Informationen die ich in meiner Mechatronikschulung und Privat so Aufgefasst habe, Richtigstellungen Bitte direkt Mitteilen :)

gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hallo,

eine coole Frage :-)

Solange das Bit undefiniert ist, ist es ein theoretisches, mathematisches Konstrukt.
Aber sobald es "physikalisch/technisch" einen Sinn haben soll, es also genutzt werden möchte, muss ein Strom fließen,
um den Zustand des Systems abzufragen. Daher würde ich das Bit schon auf die SI-Einheit Stromstärke zurücführen.
Weil es erst mit der Messung, einen physikalischen Sinn erfüllt.

Aber das sind auch nur meine Gedanken dazu :-)

Viele Grüße
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 495
 

Nun ja, da scheiden sich die Geister.

Ich habe dazu 2 Ideen :

1. ein Bit ist ja die Information selbst, also exestiert er erst im Gehirn eines Menschen. Ohne den Menschen selbst wäre es ein Zufall der keinen Nutzen hat, also mûsste man die Physikalische Gleichung im Gehirn suchen (zb Neuronenimpulse die ja auch auf Strom zurückzuführen sind). das ist sehr abstrakt aber für eine bestimmte Situation mit einem bestimmten menschlichem Individuum sollte es theoretisch möglich sein.

eine zweite idee wäre das mit dem Maxwellschen dämon von shannon zu behandeln. Einigen Experimenten nach ist bloßer Information auch ein energiegehalt zuzuweisen, (siehe Wikipedia maxwellscher dämon) demnach wäre nbit Energie

E = n * kT*ln(2)
  ─   user9a9837 27.03.2021 um 19:40

Kommentar schreiben