Übergänge des Absorptionsspektrums von Iod bestimmen

Aufrufe: 43     Aktiv: vor 3 Tagen, 22 Stunden

0
Hey,
ich habe ein Absorptionsspektrum von Iod gegeben (siehe Bild). Bei manchen Minima sind Übergänge eingetragen. Allerdings weiß ich nicht woher man genau weiß, dass der Übergang von 1 nach 14 stattgefunden hat.
Kann man das berechnen? Wie kann ich das bestimmen?

Viele Grüße
Oli


Die Abbildung ist im übrigen aus einem Protokoll des F-Praktikums der Universität Regensburg.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hey Oli,

das man ja die Wellenlänge der Übergange ablesen kann bzw. geg. hat kann man daraus ja sofort die Energie berechnen.
\( E = h \cdot f = \frac{h \cdot c}{\lambda} \)

Wenn man jetzt zumindest ungefähr die Energie eines Übergangs kennt, dann kann man den Wellenlängen den entsprechenden Übergang zuordnen.

Bei Röntgenstrahlung lässt sich die Energie eines Übergangs noch leicht berechnen, bei z.B. Iod ist das deutlich aufwendiger, wenn das rechnerisch überhaupt exkat geht. Ggf. sind das auch alles experimentelle Werte.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Für die Übergänge bei Röntgen habe ich ein tolles Video.
Ich freue mich über Unterstützung. Beste Grüße, M. Metelmann
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1.18K
Vorgeschlagene Videos
 

Kommentar schreiben