Warum muss ein Körper am Pendel eine hohe Dichte haben?

Erste Frage Aufrufe: 68     Aktiv: 09.04.2021 um 15:40

0
Mal zwei Fragen: Warum muss ein Körper am Pendel eine hohe Dichte haben und warum darf der Faden nicht elastisch sein?
Diese Frage melden
gefragt

 

1
Bitte mehr Informationen in welchem Zusammenhang meinst du?   ─   thomasphys 09.04.2021 um 12:07

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Hallo,

ich vermute mal die Frage ziehlt auf ein ideales Pendel ab.
Beim idealen Pendel ist der Pendelkörper auf einen Massepunkt reduziert und das Seil hat eine ganz feste Länge.
Man spricht dann auch von einem mathematischen Pendel!

1) Wenn ein Körper eine hohe Dichte hat, dann ist er bei einem kleinem Volumen ausreichend schwer.
Ein kleines Bleigewicht am Faden pendelt viel schöner (und die Pendelbewegung lässt sich VIEL besser berechnen/vorhersagen)
als eine Styroporkugel gleicher Masse, aber viel größeren Volumens.

2) Wenn der Faden elastisch ist, dann ändert sich seine Länge während der Pendelschwingung. Dies ist auch unerwünscht, da
diese Länge ja immer fest sein soll.

Zur Info: Die Pendelfrequen lässt sich berechnen über: \( \omega = = 2 \pi f = \sqrt{\frac{g}{l}} \)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Viele Grüße,
Max Metelmann

P.S.: Wenn du Interesse an spannenden Physikexperimentiervideos hast, dann schau doch einmal 
auf meinen YouTube Kanal. Dort gibt es eine Fülle an Videos :-) Ich freue mich über Unterstützung.
Physik für alle - überall - Physik mit c!
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 947
Vorgeschlagene Videos
 

Kommentar schreiben