Könnte mir bitte jemand bei dieser Aufgabe helfen.

Erste Frage Aufrufe: 114     Aktiv: 31.12.2022 um 15:31

0

könnte mir bitte jemand bei dieser frage helfen.  Ich habe versucht, die Aufgabe mit der kinetischen und potentiellen Energie zu lösen, aber da die Startgeschwindigkeit nicht gegeben ist, bin ich mir nicht sicher, wie das geht

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du kannst von der Startgeschwindigkeit Null ausgehen, sonst wäre die Aufgabe nicht lösbar.
 
Du kannst es tatsächlich mit dem Energiesatz lösen. Du musst dabei aber den Energieverlust durch die Reibung berücksichtigen (Energieverlust = Reibungskraft x Weg). Nach meinem Textverständnis gibt es die Reibung nur beim zweiten Hügel.

Noch ein anderer Tipp: Gib deinen Fragen einen zum Thema passenden Titel. Dann wissen die Leser gleich, ob sie dazu etwas sagen können oder nicht.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.2K

 

Wie würde die Formel denn aussehen. Könntest du das vllt deutlicher schreiben? Danke   ─   samjstewart1 28.12.2022 um 22:27

Am Anfang und am Ende der Fahrt ist die Geschwindigkeit Null. Also brauchst du keine kinetische Energie zu betrachten. Du musst nur die potentielle Energie am Anfang \(mgh_1\) gleichsetzen mit der potentiellen Energie am Ende \(mgh_2\) plus der durch Reibung verlorenen Energie Reibungskraft x Weg.   ─   stefriegel 29.12.2022 um 08:45

Danke!!   ─   samjstewart1 31.12.2022 um 15:31

Kommentar schreiben