Auftrieb in Flüssigkeiten, Kraft im Seil des Krans

Aufrufe: 109     Aktiv: 26.04.2024 um 11:52

0
Aufgabe: An einem Kranseil hängt ein Gewicht. Die Masse des Gewichts ist mg = 2500 kg, sein

Volumen 1,13 m3.

Welchen Betrag hat die Kraft F, im Seil des Krans, wenn das Gewicht, das an diesem Seil hängt, mit seinem Schwerpunkt 3,00 m tief in das Wasser unter dem Gewicht eintaucht?

wasser = 1000 kg /ma

Erdbeschleunigung = 9,81 m/s2

Lösungsansatz:

Fg=Fa

Fg=m*g=2500*9,81=24525N

Fa=V*pw* g= 1,13*1000*9,81= 11085N

ich weiß nicht wie ich hier weiter kommen soll und die 3m noch verarbeiten soll?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 36

 

1
Die Kraft im Seil ist die Vektorsumme aus den beiden Kräften Fg und Fa. Überlege, ob und wie die Auftriebskraft von der EIntauchtiefe abhängt.   ─   stefriegel 26.04.2024 um 08:29

In dem Volumen ist ja die Eintauchtiwfe drin mit a*h, Aber ich habe das Volumen ja gegeben. Das irritiert mich   ─   XxstudentxX 26.04.2024 um 08:55

1
Da der Schwerpunkt 3,00 m unter Wasser ist und das Volumen des Körpers 1,13 m³ ist, schließe ich, dass sich der Körper vollständig unter Wasser befindet (obwohl es nicht ausdrücklich in der Aufgabe steht). Damit ist die Auftriebskraft unabhängig von der Eintauchtiefe.   ─   stefriegel 26.04.2024 um 09:55

Also ist das Ergebnis dann einfach Fg +Fa?   ─   XxstudentxX 26.04.2024 um 10:13

1
Fg - Fa, da die Kräfte in entgegengesetzter Richtung wirken.   ─   stefriegel 26.04.2024 um 11:52
Kommentar schreiben
0 Antworten