Physik Aufgaben zu Beschleunigung und Geschwinidigkeit

Aufrufe: 119     Aktiv: 02.12.2021 um 20:11

0
Guten Tag,

habe ich das richtig gemacht, bei mir kommt immer ein negative Zeit. Ich danke für jegliche Hilfen!


EDIT vom 01.12.2021 um 16:57:

So das muss jetzt zu 100% richtig sein:

gefragt

Schüler, Punkte: 37

 

In der Aufgabe steht doch v schon im m/s. Du rechnet aber mit km/h und rechnest das dann noch um.   ─   professorrs 01.12.2021 um 16:43

Okey lassen Sie mich die Aufgabe nochmal lösen, dieses mal werde ich es richtig machen.   ─   cekdo744 01.12.2021 um 16:46

so das muss jetzt zu 93% richtig sein   ─   cekdo744 01.12.2021 um 16:57

Du kannst die Aufgaben eigentlich sehr gut. Die Konzentration ist Dein Problem. Ein Tipp: Etwas langsamer arbeiten und immer eine Kontrolle einbauen, bevor ausgerechnet wird.   ─   professorrs 01.12.2021 um 17:01

Okey Danke! Können Sie antworten und sagen das es richtig ist damit ich ihre Antwort als Lösung markieren kann.   ─   cekdo744 01.12.2021 um 17:08

Ja keine Ahnung was ich gegen meine Konzentration machen werde. Das ist schon seit Jahren ein problem   ─   cekdo744 01.12.2021 um 17:09

Zu 93% richtig gibt es nicht. Da Du das Konzentrationsproblem selbst kennst, versuche es zu überwinden. Vielleicht probierst Du meine Tipps einmal aus. Übrigens, ob Deine Lösungen richtig sind, kannst Du auch selbst kontrollieren. Dazu nutzt Du Dein Resultat, um die angegebenen Eingangsgrößen zu bestätigen. Ich denke, das ist nun o.k.   ─   professorrs 01.12.2021 um 17:30
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Dein Ergebnis ist korrekt.

Einfacher wäre es etwas, wenn du systematisch die beiden wichtigen Formeln ausnutzt:

Ansatz: Glm. beschl. Bew.
1) $v = a \cdot t$ und 2) $s = \frac{1}{2} \cdot a \cdot t^2$   Beide gelten, wenn der Körper zu Begin (oder am Ende) ruht.

Jetzt kannst du 1) in 2) einsetzen und bist fertig. Sauber ausrechnen und rumms... t = 10 s.

Viele Grüße!
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1.84K

 

Das ding ist, wenn ich das so löse, muss ich mir nicht die Formel merken und bin mir mit der Lösung immer zu 100% richtig. Ich kann aber auch die Formel nutzen die Sie zeigen, naja wirklich einen großen unterschied machts für mich nicht. Ich brauch immer so 2-5min je Aufgabe   ─   cekdo744 02.12.2021 um 20:11

Kommentar schreiben