Interferenz am Doppelspalt

Aufrufe: 81     Aktiv: 09.09.2022 um 18:33

0
Hallo zusammen,

unser Thema gerade ist die Interferenz am Doppelspalt.

Wir haben dazu folgende Aufgabe bekommen: Wie verändert sich die Lage der hellen Streifen auf dem Schrim (hinter dem Doppelspalt), wenn man die Wellenlänge größer wählt. 

Ich habe mithilfe eines Online Simulators erfasst, dass durch Zunahme der Wellenlänge die Breite der einzelnen hellen und dunklen Wellen größer wird. Ich habe auch die kurze Information gefunden, dass dies aufgrund einer Winkelabhängigkeit zustande kommt. Kann mir jemand in einfachen Worten erklären, wieso dieser Effekt zustande kommt. 

Danke euch im Voraus!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Das macht man sich am besten an einer Zeichnung klar. Das 1. Maximum erscheint auf dem Schirm dort, wo der eine Strahl um eine Wellenlänge \(\lambda\) länger ist, wie der andere. Macht man \(\lambda\) größer, muss auch der Winkel der beiden Strahlen größer werden, damit sie am Schirm wieder zusammenpassen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 805

 

Kommentar schreiben