0

Aufgabe:

Blaues Licht der Wellenlänge 460nm fällt auf eine Vakuumfotozelle. Das Katodenmaterial der Zelle weist für Elektronen eine Ablösearbeit von 3,24•10^-19 J auf. An die Fotozelle wird ein hochohmiges Voltmeter angeschlossen.

a) Geben sie die kinetische Energie und die Geschwindigkeit der schnellsten ausgelösten Elektronen direkt nach Verlassen des Katodenmaterials an.

b)Berechne die Fotospannung, die sich nach kurzer Zeit einstellt.

c) Das Experiment wird wiederholt, nachdem man die Intensität des einfallenden Lichts halbiert hat. Beschreiben und erklären sie, was man bei dieser erneuten Durchführung des Versuchs beachtet.

gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Für solche Aufgaben benötigst Du Einsteins Gleichung für den Photoeffekt: \( hf = W_A + mv^2/2 \), mit \(W_A\) als Austrittsarbeit und v als Geschwindigkeit sowie m als Masse des Elektrons.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 600

 

Kommentar schreiben