Ampère'schen Gesetz

Aufrufe: 87     Aktiv: 06.05.2024 um 23:05

0
Hallo erstmal, kann mir villeicht jemand rechnerisch erklären wie man aus der Definition von Ampere: "Gemäß dem Ampère'schen Gesetz erzeugt ein Strom von einem Ampere in zwei parallelen, geraden Leitern mit einem Abstand von einem Meter ein Magnetfeld, das eine Kraft von Newton pro Meter aufeinander ausübt". auf die lediglich um die Reschnung.

Vielen dank schonmal im voraus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Dazu brauchst du nur zwei Formeln, die du sicher in deiner Formelsammlung findest:
Die magnetische Flußdichte B, die ein unendlich langer stromduchflossener Draht erzeugt, ist \(B =\mu_0 \frac{I}{2\pi r} \).
Andererseits ist die Lorentzkraft, die ein Magnetfeld auf den anderen Leiter ausübt \(F = B\cdot I\cdot l\)
Nun setze die 1. Formel in die 2. Formel ein und stelle nach der Kraft pro Länge um:
\(F/l = \mu_0 \frac{I^2}{\pi r}\)
Setze für \(I=1 A\) und für \(r=1 m\) ein und du erhältst exakt \(2\cdot 10^{-7} N/m\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.73K

 

Kommentar schreiben