#Kinematik, Zeitvergleich

Erste Frage Aufrufe: 356     Aktiv: 19.02.2023 um 21:51

0
Sie m ̈ochten von Dusseldorf nach M  ̈ unchen reisen. Sie k  ̈  ̈onnen entweder mit dem Zug
fahren oder einen Inlandflug nehmen. Folgende Informationen sind Ihnen gegeben:
Die Distanz zwischen den beiden St ̈adten betr ̈agt 612 km.
• Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit des ICEs betr ̈agt vICE = 130 km/h.
• Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit eines Inlandfliegers betr ̈agt 520 km/h.
• Die durchschnittliche Zeitaufwand am Flughafen betr ̈agt bei einem Inlandflug
1,5 h.

1. Berechnen und vergleichen Sie die Reisezeit der beiden Verkehrsmittel. Welches
Verkehrsmittel ist schneller? Wie viel Zeit sparen Sie? (Nehmen Sie an, dass Sie
zur gleichen Zeit abreisen.)
2. Der Flieger versp ̈atet sich! Wie lange darf die Versp ̈atung des Fliegers sein,
damit der ICE zur gleichen Zeit in Munchen eintrifft wie der Flieger?  ̈
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Guten Tag. Was ist genau Ihre Frage? Bei diesem Problem handelt es sich um ein einfaches Problem der Mittelstufe. Es geht um die gleichförmige Bewegung. Sie müssen nur den passenden Zusammenhang verwenden. Geschw. = Strecke pro Zeit. Also ist Zeit = Strecke pro Geschw.

Ich habe Ihnen ein paar Videos verlinkt, welche Ihnen vllt. weiterhelfen.
Da wird insb. der Unterschied zwischen der gleichförmigen Bewegung und der gleichmäßig beschleunigten Bewegung dargestellt.

Viel Erfolg.

Beste Grüße,
Max Metelmann

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 2.15K

Vorgeschlagene Videos
 

Guten Tag!
Danke für Ihre Antwort, jetzt ist es klar geworden.
Das Problem ist, dass ich die Frage nicht verstehen konnte, weil mein Deutsch nicht gut ist.
Vielen Dank für Ihre Videos, sie werden mir helfen serh.
Wenn Sie Zeit haben, könnten Sie bitte mir über die zweite teil der Frage erklären (2. Der Flieger versp ̈atet sich! Wie lange darf die Versp ̈atung des Fliegers sein,
damit der ICE zur gleichen Zeit in Munchen eintrifft wie der Flieger? ̈)?
Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Wahid
  ─   user9fcb4f 19.02.2023 um 17:06

Hallo Wahid, na das ergibt sich ja direkt aus Aufg. 1. Wenn man mit dem Flieger zum Beispiel 30 Minuten vor dem Zug in München eintrifft, dann darf der Flieger logischerweise 30 Minuten Verspätung haben. Du musst nur die Reisezeiten bei Aufg. 1) ausrechnen. VG   ─   max.metelmann 19.02.2023 um 20:26

Hallo nochmal und vielen Dank.
Ich habe verstanden, danke.
Ich wünsche Ihnen alles gutes
VG
Wahid
  ─   user9fcb4f 19.02.2023 um 21:51

Kommentar schreiben