Spezifischer Widerstand

Aufrufe: 477     Aktiv: 20.08.2022 um 22:07

0

Warum wird mit der doppelten Länge gerechnet? 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 38

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Weil ein Kabel zwei Leiter hat. Der Strom muss in dem einen Leiter hin und im anderen zurück fließen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.73K

 

Trifft dies nur bei Kabel zu? Wenn es jetzt um einen Kupferdraht in einem einfachen Stromkreis gehen würde, müsste man nicht mit der doppelten Länge rechnen, oder? Da die Elektronen nur in eine Richtung fliessen?   ─   nas17 20.08.2022 um 09:11

1
Es trifft nur für Kabel zu. Wenn es "Draht" heißt, ist es ein Leiter. Wenn es "Kabel" heißt, sind es zwei Leiter. Ein Kabel besteht aus zwei Drähten.

(In Wirklichkeit haben Kabel meistens drei Drähte. Es gibt nämlich noch den Schutzleiter, aber durch den fließt kein Strom, wenn das angeschlossene Gerät in Ordnung ist.)
  ─   stefriegel 20.08.2022 um 09:58

Danke vielmals! Dein Satz in Klammern hat meine bevorstehende Frage bereits beantwortet. ;)   ─   nas17 20.08.2022 um 10:38

Die Aussage "Wenn es "Kabel" heißt, sind es zwei Leiter" ist nicht korrekt, ein Kabel kann eine beliebige Anzahl an Leitern haben. Bei Drehstromkabeln sind es zum Beispiel fünf Adern, Hochspannungskabel sind häufig einadrig ausgeführt. Ein Kabel grenzt sich von einer Leitung durch eine widerstandsfähige Mantelung und meistens durch die Verlegung unter der Erde oder unter Wasser ab, nicht jedoch durch die Aderanzahl. Gerade ohne weiteren Aufgabenkontext ist diese falsche Verallgemeinerung nicht zu empfehlen.   ─   vetox 20.08.2022 um 20:01

Im allgemeinen Fall hast du natürlich recht. Ich meinte den Begriff "Kabel" in diesem Aufgabentext.   ─   stefriegel 20.08.2022 um 20:43

Ja ich verstehe was du meinst, für so eine Schulaufgabe ist der Tipp natürlich vollkommen richtig / ausreichend. Nur da die volle Aufgabenstellung nicht dabei war wollte ich das nochmal hervorheben, nicht dass da am Ende ne Rolle mit mit einadrigem Kabel gemeint war und die Lösung vielleicht falsch ist, man weiß ja nie :D   ─   vetox 20.08.2022 um 22:07

Kommentar schreiben