Ist Gravitation schneller als Licht?

Erste Frage Aufrufe: 80     Aktiv: 19.05.2024 um 08:36

0
Moin, 

in vielen Sci-Fi Filmen explodieren regelmäßig und oft ziemlich folgenlos Planeten oder ihnen wird anderweitig der garaus gemacht. Allerdings habe ich mich gerade gefragt, ob die Gravitation schneller als Licht ist. Sagen wir etwas lässt unsere Sonne restlos verpuffen. Es würde 8Minuten dauern bis es schlagartig dunkel ist, da das Licht 8Minuten von der Sonne zur Erde benötigt. Aber würden wir vorher schon im kompletten Chaos versinken, weil die Anziehung der Sonne weg ist oder bräuchten wir 8Minuten bevor wir aus der Umlaufbahn fliegen und ziellos durchs All schießen? Oder würden wir vielleicht 2 Tage im Dunkeln leben, bevor die Erde ihre Flugbahn ändert? 

Danke LG
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Das ist eine spannende Frage. Gemäß der newtonschen Gravitationstheorie sollten sich Veränderungen der Quellen des Gravitationsfelds ohne Verzögerung im gesamten Raum auswirken. Gemäß der einsteinschen Relativitätstheorie kann sich aber nichts schneller als die Lichtgeschwindigkeit ausbreiten. Tatsächlich hat Einstein daher Gravitationswellen postuliert, mit denen sich im Fall eines explodierenden Sterns die Veränderungen im Raum ausbreiten sollten. Solche Gravitationswellen hat man vor wenigen Jahren (2016) tatsächlich gefunden und dabei auch festgestellt, dass sich bei der fernen Kollision zweier Schwarzer Löcher die Gravitationswelle genauso schnell ausbreitet, wie das Licht, das dabei ausgesandt wurde.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.73K

 

Kommentar schreiben