Impuls(erhaltungssatz) DRINGEND!!!

Erste Frage Aufrufe: 223     Aktiv: 17.06.2021 um 11:08

0
Kann mir irgendwer helfen?? Ich schreibe morgen die Physik Klausur aber verstehe diese Aufgaben nicht .

Aufgabe 1:
Eine Person (m=80 Kg) steht auf einem beweglichen Wagen (m=50 kg). Nun wirft die Person einen Ball (100g) der in 2 Sekunden auf 50 km/h beschleunigt.
a) Erklären sie diesen Vorgang mit dem Impulserhaltungssatz
b)  Berechnen sie die Kraft, die die Person für den Wurf aufbringen muss
c) Wie verändert sich der Impuls, wenn alle Faktoren gleichbleiben, die Masse des Balls sich aber verdoppelt
 
Aufgabe 2:
Ein Körper (m1) mit der Geschwindigkeit v1= 3m/s  stößt auf einen Körper (m2) mit der Geschwindigkeit v2=7,2km/h. Berechnen sie die Geschwindigkeiten u1 und u2 nach einem elastischen Stoß.


Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

vielleicht kannst du etwas konkretisieren, wo das Problem genau liegt... Der Impulserhaltungssatz ist dir denke ich ein Begriff.   ─   fix 15.06.2021 um 23:39
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Aufgabe a


Aufgabe b

Aufgabe c

http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ph/14/ep/einfuehrung/dynamik/kraft.vlu/Page/vsc/de/ph/14/ep/einfuehrung/dynamik/kap2_kraft/kraft_03a.vscml.html

"Die Kraft, die an dem Wagen angreift, ist in beiden Fällen dieselbe. Da der Wagen mit doppelter Masse die halbe Geschwindigkeit erhält, ist offensichtlich auch der Impuls p=m⋅v in beiden Fällen derselbe. D.h. die Impulsänderung, die durch die gleiche Kraft in der gleichen Zeit bewirkt wird, ist unabhängig von der Masse."


Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 25

 

Kommentar schreiben