Elektrisches Gerät reagiert auf Statische Aufladung

Erste Frage Aufrufe: 454     Aktiv: 26.07.2023 um 01:44

0
Hallo
Wir haben eine Personenwaage mit Sprachausgabe, diese schaltet sich öfter mal durch äußere Einwirkungen ein.
Man muss dazu sagen, sie sollte sich normal nur einschalten indem man kurz draufsteigt. Zu dem Gerät gibt es keine Fernbedienung und kann von Werk aus auch nicht fernbedient werden zum ein/ausschalten.

Wenn ich bspw meine Winterjacke ausziehe ist sie elektrisch aufgeladen. Streife ich mit der Jacke in der Nähe der Waage über den Laminatboden schaltet sich die Waage ein.

Vor einiger Zeit hatte ich mit einem Lichtbogenfeuerzeug aus Langeweile versucht was passiert wenn ich den Lichtbogen an eine leere Getränkedose halte. Mit der Dose ist nichts passiert, aber auch darauf hat die Waage reagiert und sich eingeschaltet. Mehrmals hat das funktioniert.
Die Waage steht bei uns im Ablagefach im Wohnzimmertisch, dieser steht auf einem Wohnzimmerteppich.
Als ich mit der Dose und dem Feuerzeug hantiert habe war ich am Küchentisch, ca. 3 m von der Waage entfernt.

Ich habe bereits ausgiebig gegoogelt, wie das wohl funktioniert haben könnte, bin aber nicht fündig geworden. Ich hoffe, dass mir hier jemand eine Erklärung zu dem Phänomen geben kann.

Vielen Dank und mfg Luca 
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Das Problem ist wahrscheinlich nicht die statische Aufladung, sondern die Funken, die beim Abstreifen der Jacke und bei Zünden des Lichtbogenfeuerzeugs entstehen. Ein Funken erzeugt eine elektromagnetische Welle im Radiofrequenzbereich. Deswegen sagt man zu Radio ja auch Rundfunk. Diese Welle breitet sich im Raum aus und induziert in allen Drähten, die wie eine Antenne wirken, eine Wechselspannung. Wahrscheinlich ist der Chip in der Waage empfindlich auf Spannungen mit gerade dieser Frequenz und interpretiert das als Einschaltsignal. Du kannst mal die Waage in Alufolie einpacken, dann müsste der Effekt weg sein.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.73K

 

Danke dir für die Antwort. Jetzt verstehe ich endlich was hier Sache ist. Aber denkst du, kaputt machen können wir die Elektronik der Waage durch solche Sachen nicht ? Ich meine, die Spiele mit der Dose und dem Feuerzeug werde ich sowieso nicht mehr wieder machen, aber wir ziehen ja noch öfter unsere Jacken im Wohnzimmer aus xD
Eben muss meine Freundin mit ihren Socken auf dem Teppich wieder eine Entladung verursacht haben was die Waage zum einschalten brachte. Denke, wir werden mal den Aufbewahrungsort überdenken.
Mfg Luca
  ─   user7b0ccf 05.02.2023 um 23:45

Solange du nicht mit dem Lichtbogenfeuerzeug die Waage ansteckst, kann nichts passieren. Dazu sind die in der Waage induzierten Spannnugen zu klein. Aber wenn sie sich sogar durch die Socken einschaltet, ist die Waage mangelhaft abgeschirmt, eigentlich ein Reklamationsfall. Okay, stell sie ins Bad.   ─   stefriegel 06.02.2023 um 08:32

Die hat meine Freundin schon etliche jahre, denke nicht dass wir die reklamiert kriegen. Aber bis auf das funktioniert die echt klasse. Vernünftige Blindenhilfsmittel die eine klare Sprachausgabe haben sind momentan auch schwer zu kriegen, daher will meine Freundin auch keine andere   ─   user7b0ccf 06.02.2023 um 13:36

Kommentar schreiben

0
Falls ihr einen Heizkörper im Eingangsbereich habt, könnt ihr euch statisch entladen, wenn ihr den kurz vorher anfasst. Das könnte das Problem mit der Jacke lösen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 25

 

Kommentar schreiben