Gravitation auf dem Mond

Erste Frage Aufrufe: 74     Aktiv: vor 3 Tagen, 1 Stunde

0
Hallo, eine Frage zur Gravitation.
Angenommen, ich habe eine Waage, auf der ich 72 kg schwer bin, und reise zum Mond und nehme sie mit. Zeigt die Waage auf dem Mond immer noch 72 kg an?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Nein, auf dem Mond zeigt sie nur 11,9 kg an, denn der Mond hat eine viel kleinere Masse als die Erde und dadurch eine kleinere Gravitationskraft.

In der Physik unterscheidet man genau zwischen den Begriffen Masse und Gewicht. Deine Masse ist nur durch die Menge deiner Materie, also Knochen, Haut und Blut, gegeben. Deine Masse ist auf dem Mond natürlich dieselbe wie auf der Erde. Die Masse wird in Kilogramm gemessen, also ist deine Masse in beiden Fällen 72 kg.

Die Waage zeigt aber eigentlich nicht deine Masse an, sondern die Kraft, mit der die Gravitation dich nach unten zieht. Kraft wird in Newton gemessen. Auf der Erde gilt zwischen Kraft und Masse der Zusammenhang Kraft = 9,81 m/s² * Masse. Du wirst auf der Erde also mit einer Kraft von 706,32 Newton nach unten gezogen. Auf dem Mond gilt wegen der geringeren Graviation der Zusammenhang Kraft = 1,62 m/s² * Masse. Dort wirkt also eine Kraft von nur 116,64 Newton. Da die Waage aber nur die Kraft und nicht die Masse messen kann, zeigt sie auf ihrer Skala nur 11,9 kg an.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 805

 

Danke für die Antwort, aber ich habe da so meine Zweifel. Eine Balkenwaage wird selbstverständlich mein "Erdgewicht" anzeigen, aber bei der Federwaage bin ich der Ansicht, dass sich die Feder auf 1/6 zusammenzieht, und daher die Skala nicht mehr stimmt. Wie man das umrechnen soll, ist mir allerdings nicht klar.   ─   user84bff1 vor 4 Tagen, 4 Stunden

Das ist richtig. Eine Balkenwaage zeigt auf dem Mond dasselbe an wie auf der Erde, weil sich die Kraft auf BEIDEN Seiten des Balkens verringert und damit die Waage wieder genauso im Gleichgewicht ist.

Bei einer Federwaage verringert sich die Kraft auf 1/6. Wenn sich ein Mensch mit 72 kg daran hängt, beträgt die Kraft nicht mehr 706,32 Newton, sondern nur 116,64 Newton. Wenn die Skala der Federwaage in kg eingeteilt ist, zeigt die Skala nicht mehr 72 kg, sondern 11,9 kg.
  ─   stefriegel vor 4 Tagen, 2 Stunden

Was aber auf dem Mond eine unsinnige Massenangabe ist, denn die Masse ist nach wie vor 72 kg. Denn eine "korrekte Waage" zeigt aber nicht "kg" an, da dass ja eine Masseneinheit ist.   ─   professorrs vor 3 Tagen, 1 Stunde

Kommentar schreiben