Probleme bei der Wechselstromlehre

Aufrufe: 542     Aktiv: 13.08.2022 um 11:17

0
Hallo, ich übe gerade Elektrotechnik, nur fehlt mir bei den Übungsaufgsben mal eIne ausführliche Lösung um das Thema besser zu verstehen. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 36

 

Kennst Du den Maschensatz? was hast Du Dir denn schon selbst überlegt?   ─   professorrs 12.08.2022 um 13:09
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hallo XxstudentxX,
es wird hier das gleiche vorgehen wie bei einem Gleichstromnetzwerk angewendet. Zu erst (a)wird der Gesamtwiderstand der Schaltung bestimmt und dann mit Hilfe von U=RI der Strom bestimmt. Ich hoffe dir ist schon bewusst das du hier mit komplexen Zahlen rechen kannst, das vereinfacht es. Für b) steht der Lösungsansatz schon im Kommentar, einfach mal über den hinweis nachdenken (Maschensatz). Bei c) musst du dir uberlegen, ob beim Kondensator erst die Spannung und dann der Stom fließt oder umgekehrt, erst Strom und dann Spannung. Dadruch wird die Phasenverschieung erzeugt.

Am besten du zeichgst uns mal deinen Ansatzt, damit dir hier am besten geholfen werden kann. Denn nur so lernst du aus deinen Fehlern.

viel Spaß beim Lernen
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 765

 

Kommentar schreiben